BAD MERGENTHEIM
WETTERSTATION im WEBERDORF
titelbild Bärlauch
  Home 27.05.2016, 20:02 Twitterlogo

Private Wetterstation in 97980 Bad Mergentheim - Weberdorf

Bad Mergentheim liegt an der Tauber im nördöstlichen Baden-Württemberg. Das Klima in Bad Mergentheim ist warm und gemässigt.
Die Wetterstation ist eine TFA-Nexus die seit Mitte November 2011 die Wetterdaten aufzeichnet.

Vorhersage für Baden-Württemberg

Vorhersage für Baden-Württemberg für heute


Sonne-Wolken-Mix. Einzelne, teils kräftige Gewitter.

Heute Nachmittag und Abend zeigt sich bei einigen Wolken auch zeitweise die Sonne und es entwickeln sich örtlich Schauer und lokal teils kräftige Gewitter. Die Luft erwärmt sich auf Werte um 20 Grad im Südschwarzwald und bis zu 26 Grad am Oberrhein. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen und frischt in Gewitternähe stark böig bis stürmisch auf.

In der Nacht zu Samstag lässt bei wechselnder Bewölkung die Schauer- und Gewittertätigkeit zunächst nach. In der zweiten Nachthälfte fällt gebietsweise schauerartiger, teils gewittriger Regen. Die Luft kühlt sich auf 15 bis 10 Grad ab.

Letzte Aktualisierung: 27.05.2016, 19.34 Uhr


Copyright DWD
 
Satelitenbild Verhersagebild   Regenradar Deutschland  Wetterwarnungen Baden-Württemberg  Animierte Wettervorhersage 
 
Das aktuelle Wetter in Bad Mergentheim - Weberdorf
Abnehmender Mond
Mondaufgang
00:47
   
Monduntergang
10:29
   
Sternzeichen
ZWILINGE (21.5.2016 - 21.6.2016) 
   
Sonnenaufgang
05:22
   
Sonnenuntergang
21:13
 
Sommeranfang
  00:35    21. Juni 2016
Ende Sommerzeit
  03:00 30.10.2016
   

Warnlagebericht Baden-Württemberg

WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 27.05.2016, 14:30 Uhr

Sonne-Wolken-Mix. Einzelne, teils kräftige Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis
Samstag, 28.05.2016, 14:30 Uhr:

Mit einer südwestlichen Strömung gelangt feuchtewarme Luft nach
Baden-Württemberg.

Heute Nachmittag und Abend treten einzelne Gewitter mit Starkregen
zwischen 15 und 25 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit,
kleinkörnigem Hagel und starken Böen bis 60 km/h auf. Vereinzelt sind
auch unwetterartige Entwicklungen mit Starkregen bis 30 Liter pro
Quadratmeter in kurzer Zeit, Sturmböen bis 70 km/h und Hagel mit
Korndurchmessern um 2 cm möglich.

In der Nacht zum Samstag und Samstagfrüh muss nach vorübergehendem
Abklingen der Gewitter vor allem in Baden und nördlich der Donau mit
einzelnen Gewittern gerechnet werden. Dabei vor allem Gefahr von
Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit.

Samstagvormittag nimmt das Gewitterrisiko ab. Zum Mittag hin und im
weiteren Tagesverlauf werden örtlich Gewitter mit ähnlichen
Begleiterscheinungen wie tags zuvor erwartet.


Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 27.05.2016, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Dilger

 
Weather Underground PWS IBWBADME2    Weberdorfwetter bei wetterstationen-online    Wetternetzwerk Deutschland    PWS
© by Wolfgang Mohr 2014